Ferienwohnung-an-der-Jagst-Beierling
  Mietbedingungen
 

 

Mietbedingungen für die Vermietung

Vorwort

Die vorliegenden Mietbedingungen sind erstellt worden, um eine klare Mietvereinbarung zwischen Vermieter und Mieter zu gewährleisten. Die Mietbedingungen lehnen sich an die üblichen Mietbedingungen deutscher Ferienhäuser an.

Mietbestätigung/ Anzahl Personen
Die Mietbestätigung bestätigt den zwischen Mieter und Vermieter geschlossenen Mietvertrag. Der Mietvertrag ist verbindlich. Die Unterkunft darf nur von der vorher vereinbarten Anzahl von Personen bewohnt werden. Eine Abweichung ist mit dem Vermieter abzusprechen. Der buchende Gast haftet als Auftraggeber für alle Verpflichtungen aus diesem Vertrag gesamtschuldnerisch.

Haustiere
Es dürfen nur Hunde und nur in Absprache mit dem Vermieter, in der vorher angegebenen Anzahl, mitgebracht werden. Aus Rücksicht auf nachfolgende Gäste dürfen Hunde nicht ins Bett, nicht auf das Sofa oder auf die Sessel. Der Hundekot im Garten und um das    Ferienobjekt herum ist einzusammeln. Einen eventuellen Mehraufwand an Reinigungskosten durch Nicht-Einhaltung dieser Vorgaben stellen wir in Rechnung.

 

Ein- und Auszug aus dem Objekt
Die Unterkunft steht Ihnen am Ankunftstag ab 16:00 Uhr zur Verfügung. Abreise erfolgt bis spätestens 11:00 Uhr am Abreisetag. Der Schlüssel wir in der Regel persönlich übergeben und ist am Tag der Abreise wieder persönlich zurückzugeben. Bei Ankunft werden wir den buchenden Gast um Vorlage eines Personalausweises bitten. Außerdem ist für jede Person ein Meldezettel auszufüllen.

Ausstattung
Bettwäsche, Hand- bzw. Badetücher und Geschirrtücher sind im Mietpreis enthalten.

Reinigung
Die Unterkunft ist in dem Zustand zurück zu geben, in dem sie übernommen wurde. Die unterkunft ist während des Aufenthaltes vom Mieter sauber zu halten und bei Auszug aufgeräumt zu hinterlassen. Eine obligatorische Endreinigung wird durch den Vermieter durchgeführt.

Zur Vermeidung von Kalkablagerungen ziehen sie bitte die Fliesen und das Glas der Dusche nach jedem Duschen ab. Das Bad ist, besonders nach dem Duschen, regelmäßig zu lüften.
In die Toilette dürfen keinesfalls Hygieneprodukte, Abfälle, Essensreste, Fette oder ähnliche Dinge entsorgt werden.
Die Küchengeräte sind vom Mieter sauber zu halten. Mehraufwand wird in Rechnung gestellt. Der Mieter sollte darauf achten, dass das letzte Geschirr vom Frühstück ebenfalls gesäubert oder in die Spülmaschine geräumt und diese eingeschaltet ist.

Rauchen
Das Rauchen ist in unserer Ferienwohnung nicht erlaubt. Außerhalb des Hauses stehen Aschenbecher zur Verfügung

Haftung für eventuelle Schäden
Der Mieter übernimmt während der Mietdauer für alle Gegenstände, die in der Unterkunft vorhanden sind, die Haftung und ist für eventuell verursachte Schäden schadensersatzpflichtig. Im Schadensfall ist der Mieter verpflichtet, den Vermieter hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Vor der Abreise nicht angezeigte Schäden werden auf Kosten des Mieters behoben.

Hausrecht
In Notsituationen hat der Vermieter das Recht die Ferienwohnung auch ohne das Wissen des Gastes zu betreten. Z.B. bei Elementarschäden oder Stromausfall (der Sicherungskasten für das gesamte Haus ist im Dachgeschoss).

Zahlungsbedingungen
Bei Buchungen ist der Mietpreis als Vorauszahlung fällig. Die Wohnung ist dann für 7 Tgae reserviert aber erst nach Eingang der Vorauszahlung wird Ihr Termin verbindlich für Sie geblockt. Bei kurzfristiger Buchung (weniger als 7 Tage vor Mietbeginn) ist der Gesamtbetrag bei Ankunft in Bar zu zahlen.

Kündigung
Bei Stornierungen weniger als 22 Tage vor Aufenthaltsbeginn, eheben wir eine Stornierungsgebühr von 50 % des Mietpreises, falls die Wohnung nicht anderweitig vermietet wird.
Der eventuelle Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung obliegt allein dem Mieter.

Höhere Gewalt
Der Mietvertrag kann seitens des Vermieters infolge des Eintreffens von Fällen höherer Gewalt oder sonstigen Umständen, die außerhalb der Einflussbereichs des Vermieters liegen, fristlos gekündigt werden.

Streitigkeiten
Jegliche Auslegung des Mietvertrages bleibt Sache des zuständigen Gerichts am Orte des Mietobjektes.

Schlussbesstimmungen
Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages, der Reservierungsbestätigung oder dieser Mietbedingungen müssen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen durch den Gast sind unwirksam.
Erfüllungsort, Zahlungsort und Gerichtsstand ist der Sitz des Vermieters.
Es gilt deutsches Recht.

Einen angenehmen Aufenthalt in Heimhausen an der Jagst wünscht Ihnen Monika Beierling

 
  Heute waren schon 2 Besucher (17 Hits) hier!  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden